Über "die Welt" als INTERSUBJEKTIV Begriffene und Begreifbare

23.09.2020


Putin: The vaccine has no side effects. Kann diese Aussage bitte nach strengsten wissenschaftlichen Kriterien untersucht werden! 

Es geht hier um Menschen und ihre Gesundheit! Wenn wir Freunderlnetzwerke die Welt regieren lassen, dann brauchen wir uns nicht darüber aufzuregen, dass sie so aussieht wie sie gegenwärtig aussieht! 

Lassen wir das nicht zu! 

Wissenschaft, die Kritik erstickt, ist keine Wissenschaft! Das gilt auch für die Philosophie. 

UND NEIN: 

DIE WIRKLICHKEIT IST NICHT SUBJEKTIV. SIE WIRD INTERSUBJEKTIV ERZEUGT! INTERSUBJEKTIV! 

WIR KÖNNEN IN DEN ANDEREN NICHT HINEINSCHAUEN. DAHER MACHT DIE AUSSAGE, DASS MEINE WELT "ANDERS" SEI ALS DIE DES GEGENÜBER, KEINEN SINN. 

ICH KENNE DIE INNENWELT DES GEGENÜBER SCHLIESSLICH NICHT. ICH KENNE DAS SUBJEKTIV ANDERE NICHT. ICH KANN ES NICHT WISSEN. 

DAHER IST DIE AUSSAGE, DASS WIRKLICHKEITSKONSTRUKTIONEN SUBJEKTIV SEIEN, EINE AUSSAGE OHNE SINN! 

UM DAS SAGEN ZU KÖNNEN, MÜSSTE ICH DIE WIRKLICHKEIT DES ANDEREN SCHLIESSLICH KENNEN UND SIE MIT MEINER WIRKLICHKEIT VERGLEICHEN KÖNNEN. 

WAS ICH SAGEN KANN IST, DASS WIR HIER UND JETZT EINE GEMEINSAME WIRKLICHKEIT BESCHREIBEN KÖNNEN, IN DER SPRACHE.